Drucken

Spießbraten

Spießbraten

Spießbraten ...

ein kulinarischer Leckerbissen

der Region, der seinen Ursprung

in Brasilien hat und mit den

Edelsteinen nach Idar-Oberstein

kam.


ABER ...

Spießbraten

ist ja nicht gleich Spießbraten !

Da gibt es den aus Idar und den aus Oberstein.

Während für den " Idarer " Hohe Rippe, Roastbeef, Rinderhüfte,

Schweinelende - Kamm oder - Kotelett verwendet werden nimmt man

für den " Obersteiner " überwiegend Schweinekamm, aufgeschnitten,

mit Zwiebeln gefüllt, gerollt und mit Kordel gebunden.

Daher auch Roll- oder Kordelbraten. 

 

Beiden Arten gemein ist, dass sie mit Zwiebeln, Salz, Pfeffer und

etwas Knoblauch gewürzt über einem offenen Buchen- oder

Eichenholzfeuer gebraten werden. Beim " Idarer "liegen die Fleischstücke

auf einem meist schwenkbaren Rost, beim " Obersteiner " steckt

das Fleisch auf einem Spieß, der über dem Feuer gedreht wird.

Eines aber haben sie gemeinsam: Sie schmecken einfach herrlich !


Spießbraten wird auch in mehreren Lokalen angeboten.

Welcher Ihnen und wo er Ihnen am besten schmeckt, das sollten

Sie selbst herausfinden bei Ihrem Besuch in Idar-Oberstein